telefon2

PreiseundTermine
Videos

tp thringen

sp teneriffa

Kraftorte

  • Geil - oder ?!

    Christian

    Im September 2018 war ich 2 Wochen mit Evelin und 4 anderen Frauen ...

    Montag, 15.10.2018

  • Wachtsam

    Nicolina

    ...

    Mittwoch, 26.09.2018

  • Klarheit !

    Katharina und Kerstin

    Noch auf der Fahrt zum Flughafen schicken mir zwei Teilnehmerinnen ...

    Freitag, 21.09.2018

teneriffa start

5Wandlungsphasen

nuyot n

teneriffa start

thailand start

Kraftpflanzen

kopf-start

Wie die 5 Wandlungsphasen (aus der TCM) einen persönlichen Transformationsprozess begleiten können: Die 5 Wandlungsphasen – Wind, Feuer, Erde, Metall, Wasser -  sind in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)

eine Beschreibung energetischer Zustände zwischen den Prinzipien Yin und Yang. Die fernöstliche Diagnostik kennt keine „Krankheit“ oder „Fehler“ – sondern setzt an dem dynamischen Gleichgewicht dieser 5 energetischen Zustände an, um temporäre Ungleichgewichte zu verstehen und auszugleichen.

 

Diese Art der Betrachtung kann auf psychologische Prozesse übertragen werden und dabei helfen, Persönlichkeitsaspekte zu reaktivieren, die aufgrund belastender Erlebnisse oder Vernachlässigung geschwächt wurden. Ich wurde in den frühen 90er Jahren von Michio Kushi gelehrt, wie diese Wandlungsphasen in der Natur und vor allem im menschlichen Körper wirken. Es gibt hier eine ganz eigene Diagnostik und phasenspezifische Therapien. Über die Jahre habe ich dieses vorrangig auf körperliche Zustände angewandte System übertragen auf psychologische und spirituelle Zusammenhänge. Im Coachingprozess „Was Dir wirklich wichtig ist“ werden die vielseitigen Persönlichkeitsaspekte eines Menschen wiederentdeckt und vitalisiert. Dabei unterstützen Sessions in freier Natur, wo die Kontaktaufnahme zu den Wandlungsphasen ganz unmittelbar erfolgt und ein Empfinden für die unterschiedlichen Energiezustände spielerisch entwickelt wird.

 

Ich gehe davon aus, dass wir alle mehrere energetische Entitäten in Form einer Vision und bestimmter Potenziale in uns tragen. Sie zu erkennen, ausgewogen wertzuschätzen und miteinander auf eine gemeinsame, übergeordnete und integrierende Vision auszurichten, ist die Basis für eine vollständige und harmonische Entfaltung gegebener Fähigkeiten, Träume und Wirklichkeiten. Deshalb ist es hilfreich, die fünf Elemente, die uns überall – und am deutlichsten in der unberührten Natur – umgeben, wieder bewusst wahrzunehmen, sich ihrer Qualität und Wirkung anzunähen und eine wertschätzende Haltung zu ihnen aufzubauen. Das ist der erste Schritt bevor wir durch unser inneres Tor die eigenen Entitäten ansprechen. Jeder unserer inneren Persönlichkeitsaspekte ist durch eines dieser Elemente repräsentiert.

 

In Zeiten inneren und äußeren Wandels ist die Kenntnis dieser Zustände und die liebevolle Wahrnehmung aller Wesenszüge, die wir in uns tragen von entscheidender Bedeutung. Denn ein Transformationsprozess kann nicht mit einem „Teil der Persönlichkeit“ vollzogen werden. Die Sehsucht nach einem freieren, leichteren Leben etwa, welches das Durchbrechen festgefahrener Arbeits- und Sozialmuster erfordert, kann nicht vollzogen werden ohne den Aspekt in uns, der für Stabilität und Struktur sorgt (Metall-Phase). Wird dieser Aspekt „übergangen“ und findet der „Befreiungsschlag“ aus einem Impuls oder einem aufgestauten Mangel des dynamischen und lebenshungrigen Aspekts (Feuer) in uns statt, ist der Einbruch bereits vorprogrammiert: Nach einer euphorischen Phase des Entdeckens und Erweiterns wird dieser nach Sicherheit und Kontinuität strebende Aspekt in uns mit Angst, Zweifeln und dem Gefühl der Haltlosigkeit „zurückschlagen“.

Der Prozess „Was Dir wirklich wichtig ist“ betrachtet daher bei Veränderungsprozessen die einzelnen Persönlichkeitsaspekte – so, wie sie von Natur aus angelegt sind – und nimmt die unterschiedlichen Fähigkeiten und Entwicklungspfade wahr. Jeder Aspekt hat eine eigene Ausrichtung, die in ein gemeinsames Wirken integriert werden will.

Wenn wir uns unserer vielgesichtigen Wesenszüge einmal ganz bewußt geworden sind und sie in ihrer Eigenheit angenommen haben, dienen sie uns immer – IMMER – als innerer Maßstab in Entscheidungssituationen.

Für manche/n mag diese Vorgehensweise sehr ungewohnt sein – es ist schon sehr, sehr lange her, dass wir uns so frei im SEIN bewegt haben. Besinnen Sie sich auf Kinderzeiten, in denen Sie an Zweck, Logik und Kontrolle keinen einzigen Gedanken verschwendet haben. Schenken Sie sich diese tiefe Erfahrung und machen Sie sich das darin enthaltene Wissen voll zugänglich!

Copyright © 2010 Seminar & Reisen.
All Rights Reserved.