telefon2

PreiseundTermine
Videos

tp thringen

sp teneriffa

Kraftorte

  • Geil - oder ?!

    Christian

    Im September 2018 war ich 2 Wochen mit Evelin und 4 anderen Frauen ...

    Montag, 15.10.2018

  • Wachtsam

    Nicolina

    ...

    Mittwoch, 26.09.2018

  • Klarheit !

    Katharina und Kerstin

    Noch auf der Fahrt zum Flughafen schicken mir zwei Teilnehmerinnen ...

    Freitag, 21.09.2018

teneriffa start

5Wandlungsphasen

nuyot n

teneriffa start

thailand start

Kraftpflanzen

kopf-start


... für den Geist

 

Unser Seminarprogramm ist eine Reise zum Wesenskern.

Dabei spielen die Natur, die Elemente, die Begegnungen mit Träumen und inneren Bildern auch eine große Rolle.

Mit diesem Reisetagebuch wollen wir Ihnen Eindrücke und Etappen unserer eigenen Reisen vermitteln Zudem stellen wir Ihnen laufend vertiefende Informationen zu besonderen Themen unserer Auszeit zusammen.Stöbern Sie in unseren Beiträgen zu den Orten, an die wir Sie führen, zu Kraftpflanzen, zu speziellen Übungen aus dem Seminarprogramm und Buchempfehlungen….

Anmerkung: Die Beiträge sindsogeordnet, dass die neueren Einträge über den älteren stehen.Wenn Sie also zB das mehrteilige Auszeittagebuch lesen, müssen Sie von "hinten" beginnen zu lesen.

 

 

F52Die Integration der beiden neuen Teilnehmenden und der Start der zweiten Woche ist vollbracht: Unsere Startwanderung am Sonntag entlang der Steilküste, westlich von Taganana verlief ereignisreich:

F4 1teideDonnerstag – Jupitertag – Tag der Überwindung: Bei uns in der Auszeit ist der Donnerstag der Teide-Tag. Vater Teide ist der Hüter der Kanaren, ein knapp 3.800 Meter hoher, aktiver Vulkan, dessen

Puh, die ersten beiden Tage, in denen es darum ging, Panzer aufzubrechen, versteinerte Gefühle fließen zu lassen, Ängste zu demaskieren sind vorbei – wir sind alle etwas „durch“ von der Schwerstarbeit –

IMG 1430Heute ist der Ankunftstag für die erste Woche – die „Sein-Woche, in der es darum geht, unbewusste Angstmuster aufzulösen und die natürliche, persönliche Verfasstheit wiederzubeleben.

Ich habe die Teilnehmenden am Flughafen und in der Hauptstadt – Santa Cruz – abgeholt und schwer bepackt fahren wir nun hinauf in die schroffe und zugleich grünen Gipfel des Anagagebirges.

Tag 1: Das fängt ja gut an !

anaga C web4h30 – mein Wecker reißt mich aus dem Tiefschlaf, duschen, letzte Dinge in den Koffer, das Taxi ist zu 5h30 bestellt … nun noch Xina, meine Katze, die in Europa immer mit mir reist. „Xina…?“ … keine Antwort. Ich rufe, ich warte, ich locke, ich bete, ich drohe … nichts geschieht. Xina hat beschlossen, diesmal hier zu bleiben. Ich muss ohne sie gehen. Das fängt ja gut an…

Einmal im Jahr kommen alle "Alumni" der Auszeiten zusammen und feiern ihren gemeinsamen Weg.
Zum Jahrestreffen 2014 haben wir uns in den Gleichbergen zusammengefunden und die Sonnenwende gemeinsam erlebt.

Copyright © 2010 Seminar & Reisen.
All Rights Reserved.